An der Hirschberger Wand

Die Deutschen Radsportmeisterschaften auf der Straße für Profis und die Eliteklasse fand am 26. Juni im Sauerland statt. Eine Schlüsselstelle war die "Hirschberger Wand".

Mit bis zu 33 % Steigung ist sie steilste Straße die in Deutschland bei einem Radrennen befahren wird.

Die Radsportler des RSV Hansa Soest konnten hier die Rennfahrer aus nächster Nähe sehen und auch anfeuern.

Bei der zweiten Überfahrt setzte sich hier Nils Politt ab und wurde dann am "Kahlen Asten" Deutscher Meister.