Der RSV lädt zu seiner 32. Hansa-Tour am Sonntag 1. Juli ein.

Ein neuer Termin und neue Strecken warten auf die Teilnehmer unser Veranstaltung

Start von 08.00 bis 10.00 Uhr. Für die Freunde von Renn- und Sportrad bleibt es so wie in den letzten 32 Jahren. Es werden Strecken über 45 km, 75 km, 111 km und 151 km angeboten. Start und Ziel ist auch in diesem Jahr wieder für alle Touren das „Schulzentrum“ am Paradieser Weg 92 in Soest. Auf  der kleinen Strecke über 45 km sind  keine Steigungen zu überwinden, so dass hier auch weniger Geübte durch die Niederbörde fahren können. Die längeren Strecken erfordern schon etwas mehr Kondition. Auf der 111 km langen Strecke ist auch der Haarstrang mit einbezogen. Hier sind einige Höhenmeter zu bewältigen. Die 151km Strecke erfordert schon einen trainierten Radsportler, hier sind 1100 hm zu überwinden. Auf dem Kurs sind Verpflegungsstellen eingerichtet, an denen Getränke und  Verpflegung ausgegeben werden. Teilnehmen kann jeder, der Spaß am Radfahren und am Radsport hat. Ein Radhelm zur eigenen Sicherheit ist erwünscht. Anmeldung und Start kann zwischen 8.00 Uhr und 10.00 Uhr erfolgen. Start für die 151 km Strecke nur bis 9.00 Uhr. Jeder Teilnehmer sollte um 16.30 Uhr das Ziel wieder erreicht haben. Das Startgeld inklusive Verpflegung an den Kontrollstellen beträgt 6.00 € für Erwachsene. Für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre ist der Start frei. BDR Mitglieder bezahlen 4,00 €. Jeder Teilnehmer, der die "32. Hansa Tour " erfolgreich beendet, erhält auf Wunsch eine Urkunde. Die drei größten Teilnehmergruppen, die an dieser Rad­sportveranstaltung teilnehmen, erhalten Pokale. Für alle Radsportler und interessierten Zuschauer stehen am Ziel Würstchen, Kaffee, Kuchen und kalte Getränke bereit, so dass verlorene Kalorien wieder ersetzt werden können.

 

Startgeld

BRD-Mitglieder
Normal € 4,-
Jugendliche bis 18 Jahren frei

Trimmfahrer
Normal € 6,-
Jugendliche bis 18 Jahren frei

Zu den Strecken